Prüfungsbedingungen

Das Sportabzeichen wird in drei Stufen verliehen. Im Gegensatz zu früheren Verfahren kann das Sportabzeichen heute neben der Stufe in Bronze auch direkt in den Stufen Silber oder Gold in allen Altersklassen erworben werden, wobei natürlich an weibliche und männliche Bewerber unterschiedliche Leistungsanforderungen gestellt werden. Ab der 5. erfolgreichen Prüfung wird das Sportabzeichen mit Zahl verliehen, danach im 5-Jahres Rhythmus (10., 15., 20, u. s. w.).

In jeder der 4 Gruppen

  • Ausdauer
  • Kraft
  • Schnelligkeit
  • Koordination

ist eine Disziplin zu erfüllen. Beim Erreichen der entsprechenden Punktzahl ist ein Ausgleich möglich, wenn nicht alle Leistungen für die höhere Stufe erreicht werden.

Es ist zu beachten, dass für das Sportabzeichen auf jeden Fall die Fähigkeit Schwimmen nachgewiesen werden muss. Der Nachweis ist erbracht, wenn man in den Gruppen Ausdauer und Schnelligkeit die entsprechende Schwimmleistung ablegt. Ansonsten ist die Schwimmfähigkeit gesondert nachzuweisen

Die aktuellen Leistungsübersichten und das Formblatt zum Nachweis der Schwimmfähigkeit finden Sie auf der Homepage des DOSB.