Oliver Strangfeld

Oliver Strangfeld
  • Ehrenmitglied seit 01.01.2001
  • geboren am 03.06.1972
  • gehörte Mitte der 90er Jahre wie seine Vereinskameraden Andreas Perret und Maren Thiel zu den besten Fünfkämpfern Deutschlands; in seiner aktiven Zeit bei den SSF gehörten sieben Sportler zum Bundeskader
  • errang 1998 als erster SSF-Athlet den Weltermeistertitel der Männer (zusammen mit Jan Veder, Darmstadt, und Sebastian Dietz, Berlin)
  • verpasste die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1996 und 2000 jeweils knapp und beendete danach seine sportliche Laufbahn, arbeitete seither als Unternehmensberater bei McKinsey und ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Controlling und Telekommunikation (Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung in Vallendar)
  • Sportliche Erfolge:
    • 1993 - Deutscher Meister (Junioren)
    • 1994 und 1995 - Deutscher Meister (Männer)
    • 1993 - Staffel- und Mannschaftsweltmeister (Junioren), 4. Platz im Einzel
    • 1998 - Europameisterschaft, 3. Platz mit der Staffel
    • 1998 - Staffelweltmeister (Männer)
    • 1999 - Weltmeisterschaften: 9. Platz im Einzel, Europameisterschaften: 2. Platz mit der Mannschaft, 4. Platz im Einzel