Schwimmen: 1. Damenmannschaft verpasst Aufstieg in 2. Bundesliga denkbar knapp

Am 11.02.2017 fanden die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS) der Oberliga in Mülheim statt. Für die SSF Bonn trat die 1. Damenmannschaft an bestehend aus den Schwimmerinnen Sarah Kirrinnis (1998), Hannah Wiedemann (2000), Katrin Müller, Laura Schnürle, Rebecca Dany (alle 2001), Lara Wiedemann (2002) sowie Laura Schnürle und Lea Schäfer (beide 2003).
Diese noch sehr junge Mannschaft lieferte sich von Anfang an ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit der 1. Mannschaft der SG Ruhr. Am Ende verfehlte die Mannschaft der SSF Bonn den zweiten Platz und damit den Aufstieg in die 2. Bundesliga denkbar knapp um 83 Punkte.
Trotzdem dürfen die Bonnerinnen mit sich sehr zufrieden sein: Das Gesamtergebnis mit 14.751 Punkten ist hervorragend und hätte in den vergangenen Jahren locker für den Aufstieg gereicht.

Rumold Dany

Zurück