Judo: Malin Fischer verpasst knapp eine Medaille beim European Cup in Spanien

Malin Fischer
Malin Fischer (Foto: Sebastian Tasch)

SSF- Perspektivteammitglied Malin Fischer startete beim European Cup im spanischen Fuengirola. Nach Siegen über eine Spanierin, Portugiesin und Russin musste sie sich im Poolfinale der Französin Martha Fawas geschlagen geben und kam in die Trostrunde. Dort siegte sie gegen Griffith aus Großbritannien und gegen die Französin Ragot. Im Kampf um Platz 3 verlor sie knapp mit Wazzari zu zwei Strafen und kam auf Rang 5. Ein super Ergebnis der SSF Athletin, das sie dem Kader der Europameisterschaftskämpferinnen näher rücken lässt. Am ersten März Wochenende finden in Herne die Deutschen Meisterschaften der U18 statt. Sowohl Malin Fischer als auch Jano Rübo, der im letzten Jahr Bronze holte, haben Chancen auf den Titel. Vereinskameradin Anastasia Borowski sicherte sich mit Bronze bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften ebenfalls den Start bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften.
Yamina Bouchibane

Zurück