Bonn für Entdecker: Eine Stadtführung mit Bruno Hoenig

Ein Blickfang ist das Gotteshaus aus Holz, das neben dem rumänischen Konsulat am Rheinufer steht.
Es wurde im traditionellen Stil der Holzkirchen aus der Region Maramures in Rumänien konstruiert, anschließend aufgebaut, wieder zerlegt und dann mit drei Lastwagen nach Bonn transportiert, um es am endgültigen Standort an der Rheinpromenade aufzustellen: Das neue Gotteshaus der rumänisch-orthodoxen Kirchengemeinde „Die Heiligen Stefan, Cassius und Florentius“ ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Gebäude.
Alle SSF-Mitglieder und ihre Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen, an einer Führung unseres Vereinsmitglieds Bruno Hoenig zu diesem Gotteshaus kostenfrei teilzunehmen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Wir treffen uns am Samstag, 25. November 2017, um 11:00 Uhr, vor der Kirche, Legionsweg 14, 53117 Bonn.
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei Inga Rogge, 0228 422 92 72

Zurück