News

Selbstverteidigung für Frauen

Frauen Selbstverteidigung
Selbstverteigigung Frauen

Die JuJutsu Abteilung der SSF Bonn bietet dieses Jahr wieder einen Kurs in Frauenselbstverteidigung an. Informationen gibt es im beilegendem Flyer. Die Anmeldung ist erforderlich bis zum 17. März 2017.

Weiterlesen

Judo: Platz drei für Sebastian Berg bei U21-WdEM 2017

Verletzte sich leider am Knie: Navid Jahangiri (Foto: Yamina Bouchibane)
Verletzte sich leider am Knie: Navid Jahangiri (Foto: Yamina Bouchibane)

Einen Tag nach den westdeutschen Einzelmeisterschaften (WdEM) der U18 fanden die WdEM der U21 in Lünen statt. Hatte Navid Jahangiri einen Tag zuvor den Titel in der U18 gewonnen, stand er erneut auf der Matte der WdEM der U21. Im ersten Kampf schlug er den gesetzten Utzig (-55 kg). Vorzeitig siegte er ebenfalls im zweiten Kampf und gewann im Anschluss auch das Halbfinale. Dort geschah, was nicht geschehen durfte.

Weiterlesen

Judo: SSF Bonn erfolgreichster Judonachwuchs in NRW bei U18-WdEM 2017

Lucca Dello Russo, Navid Jahangiri, Jano Rübo und Ben Hartmann (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)
Lucca Dello Russo, Navid Jahangiri, Jano Rübo und Ben Hartmann (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)

In Herne kämpften Judoka aus ganz Nordrhein-Westfalen acht Stunden um die Qualifikation für die Judo-DM der U18. Am Ende des langen Tages standen die SiegerInnen fest und die Judoabteilung der SSF Bonn ist dank Titeln von Fischer, Rübo und Jahangiri der erfolgreichste Verein der westdeutschen Einzelmeisterschaft der U18.

Weiterlesen

Kung-Fu-Seminar

Kung-Fu-Logo


Am 18.02.2017 findet von 14.30- 18.30 Uhr in der Sporthalle des Ludwig-Erhard-Berufskollegs, Kölnstr. 235 in Bonn-Nord ein Kung Fu-Seminar statt.

Triathlon: Indoor Aquathlon Luxemburg, 15.01.2017

Indoor Aquathlon Luxemburg
Vier Bonner Damen im Finale - neu im Team: Lewin Rexin

Zum ersten Härtetest der noch jungen Saison reisten die SSF Bonn mit 16 AthletInnen und den beiden Trainern Christoph Grosskopf und Maurice Mülder nach Kirchberg, Luxemburg, um sich beim Indoor Aquathlon mit der internationalen Spitzenkonkurrenz zu messen.

Es galt, einen außergewöhnlich kurzen, aber auch außergewöhnlich schnellen Aquathlon über 250 m Schwimmen und 800 m Laufen zu absolvieren.

Die Damen ermittelten die Tageschnellste in einem Vorlauf, zwei Halbfinals und dem großen Finale. Insgesamt traten zehn Bonner Damen in den Vorläufen an, darunter auch Vorjahreszweite Eva Skaza, die sich zum Ziel gesetzt hatte, ihr Ergebnis aus 2016 zu verbessern ...

Weiterlesen

Lacrosse: Gewackelt aber gewonnen

Lacrosse-Spielerinnen

Am Sonntag fand für die Damen der SG Köln2/Bonn das Nachholspiel gegen Münster B aus der Hinrunde statt. Nach zweimaliger Verschiebung der Partie waren alle Spielerinnen heiß auf das Match und wollten die Trainingserfolge der Winterpause auch auf dem Feld präsentieren. Dies gelang den Mädels vom Rhein zunächst nicht ...

Weiterlesen

Schwimmen: SSF Bonn Gewinner der Mannschaftswertung beim 14. Langstreckenmeeting in Bochum

Simon Butscheid
Simon Butscheid (Foto: S. Wilhelm)

Am 18./19.01.2017 fand in Bochum das 14. Internationale Langstreckenmeeting in Bochum statt. Auch hier konnten die Schwimmer/-innen der SSF Bonn hervorragende Ergebnisse erzielen:

  • Gewinner der Mannschaftswertung vor Blau-Weiß Bochum (Ausrichter), ein Lob an die gesamte Mannschaft!
  • 83 Podestplätze
  • Beste Jungs: Aurel Wambach 5 x 1., Max Wiedemann 7 x 1. und 1 x 2., Till Krajenski 4 x 1.
  • Beste Mädels: Franziska Schuhenn 4 x 1. und Lisa Schwabe 5 x Podest.
  • Jüngster Starter SSF Bonn: Simon Butscheid Jg. 2009 2 x 1./1 x 2.

Ein toller Saisonstart!

Rumold Dany

Zumba Kurs

Zumba Kurs

Ab dem 10.03.2017 bieten wir wieder einen Zumba Kurs an. Der Kurs findet immer freitags von 18.30 - 19.30 Uhr im Sportpark Nord statt.  

Das Anmeldeformular und weitere Infos finden Sie hier 

Anne-Marie Nierkamp

Schwimmen: SSF Bonn auch beim 35. Dortmunder Schwimmfest sehr erfolgreich

Die SSF-TeilnehmerInnen
Foto: J. Schnürle

Nur eine Woche hatten die Schwimmer/-innen der Wettkampfmannschaften der Schwimmabteilung Wettkampfpause. Nach dem Euro Meet in Luxemburg und dem Langstreckenmeeting in Bochum stand das 35. Dortmunder Schwimmfest an. Aber auch diese Aufgabe meisterten die Mannschaften souverän, trotz der Tatsache, dass Hannah Wiedemann, Katrin Müller und Daniel Schäfer krankheitsbedingt fehlten. Auch Karl Kaminski musste sich nach dem ersten Wettkampftag krankmelden.

Das Ergebnis ist trotzdem beeindruckend: Alokie Barth, Aurel Wambach, Carmen Krajenski, Ira Padberg, Jan Polischuk, Julia Kuczera, Karl Kaminski, Lara Wiedemann, Laura Schnürle, Lisa Schnürle, Lisa Kuczera, Rebecca Dany, Samuel Müntz sowie Till Krajenski erzielten bei 67 Starts 23 erste, 20 zweite und sechs dritte Plätze.

Weiterlesen

Schwimmen: SSF Bonn beim Euro Meet in Luxemburg erfolgreich

Rebecca Dany
Rebecca Dany (Foto: J. Schnürle)

Vom 27.–29.01.2017 fand in Luxemburg das 19. Euro Meet statt. Auch dieses Jahr war es wieder hochkarätig besetzt. So waren unter anderem die Olympiasieger und Weltrekordhalter Sarah Sjöström und Adam Peaty sowie der Weltmeister und Weltrekordhalter Marco Koch am Start. Für die ausgewählten Nachwuchsschwimmer/-innen der SSF Bonn, die dort hinfahren durften, war es natürlich ein tolles Erlebnis, die Schwimmprofis hautnah beobachten zu können und mit ihnen das Wettkampfbecken zu teilen.

Das muss auch ein großer Ansporn für die Schwimmer gewesen sein, denn trotz des frühen Zeitpunkts und der Tatsache, dass aus dem vollen Training heraus geschwommen wurde, gab es viele Langbahnbestzeiten. Dementsprechend zufrieden zeigte sich der Trainer Thorsten Polensky.

Weiterlesen

Judo: Acht Titel bei BEM und Nordrheinmeisterschaften 2017

Erfolgreich auf den BEM: Jan Wallhäußer, Tom Hartmann, Nouri Günther, Anastasia Borowski, Elgin Vanderschaeghe, Lino Dello Russo und Tobias Mitschein (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)
Erfolgreich auf den BEM: Jan Wallhäußer, Tom Hartmann, Nouri Günther, Anastasia Borowski, Elgin Vanderschaeghe, Lino Dello Russo und Tobias Mitschein (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)

Es war ein erfolgreiches Wochenende für die Judoabteilung der SSF Bonn. Denn 19 Qualifizierte dürfen in den nächsten Wochen zu drei Westdeutschen Einzelmeisterschaften (WdEM) fahren. In der Altersklasse U15 kamen zehn von elf Judoka bei den Bezirkseinzelmeisterschaften in Medaillennähe. Die undankbaren fünften Plätze erreichten die Kämpfer des jüngsten Jahrganges 2005: Kieran Martins, Hagen Boothe und Nouri Günther. Die beiden Judoka des ältesten Jahrganges, Anastasia Borowski und Tobias Mitschein, gewannen den Titel ebenso wie Vereinskamerad Tom Hartmann und Elgin Vanderschaeghe, beide 2004. Vizetitel gingen an Jan Wallhäußer und Lino Dello Russo. Der jüngste, Marc Ivtchenko, holte Bronze. Somit werden die SSF Bonn mit sieben Startern auf der WdEM der U15 vertreten sein.

Weiterlesen

Rosenmontag 2017

Karneval 2017
Plakat Rosenmontagszug 2017

Wir möchten auch in diesem Jahr wieder mit einer Fußgruppe am Bonner Rosenmontagszug teilnehmen. Wer, egal ob Mitglied oder Nichtmitglied, hat Lust dabei zu sein? Meldet euch unter karneval@ssfbonn.de.  Für Mitglieder kostet die Teilnahme 15 € und Kinder 10 €. Erwachsene Nichtmitglieder zahlen 20 € und Kinder 15 €.
Unser Motto für die Fußgruppe ist in diesem Jahr die Kombination "Badeente" und "Verein mit Hätz", angelehnt ans Bonner Sessionsmotto. Die Anmeldefrist ist bis zum 31.1.17 verlängert worden.

Rabattaktion von Intersport Sportpartner

Logo Intersport Sportpartner

Unser Vereinspartner Intersport Sportpartner hält für alle SSF- Mitglieder wieder ein besonderes Angebot bereit.

In der Zeit vom 26. bis einschließlich 28. Januar 2017 erhalten Sie tolle Rabatte auf Ihren Einkauf.

Alle wichtigen Infos finden Sie im beigefügten Download.

Einfach Coupon ausdrucken und sparen.

Viel Spaß beim Shoppen!

Judo: Neun Kreismeistertitel gehen 2016 an die SSF Bonn

U15 (v. l. n. r., o.): N. Günther, T. Mitschein, T. Hartmann, E. Vanderschaeghe, A. Borowski, J. Wallhäußer, L. Dello Russo, (u.:) M. Schneider, K. Martins, M. Ivtchenko, (v.:) H. Boothe (Foto: Gaby Gäng),
Team U15 (v. l. n. r., o.): Nouri Günther, Tobias Mitschein, Tom Hartmann, Elgin Vanderschaeghe, Anastasia Borowski, Jan Wallhäußer, Lino Dello Russo, (u.:) Michael Schneider, Kieran Martins, Marc Ivtchenko und (v.:) Hagen Boothe (Foto: Gaby Gäng)

In Bad Honnef wurde auf drei Matten um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften, in zwei Wochen in Leverkusen, gekämpft. Nach 54 absolvierten Kämpfen standen die Sieger fest. In der Altersklasse U15 standen gleich drei Debütanten ganz oben auf dem Treppchen. Ihnen gelang es als einzige des jüngsten Jahrganges den Kreismeistertitel zu erlangen. Alle starteten für die SSF Bonn: Marc Ivtchenko, Hagen Boothe und Nouri Günther. Die fünf weiteren Titel erkämpften sich in der U15 Lino Dello Russo, Elgin Vanderscheaghe und Anastasia Borowski. In der U18 gelang es Daniel Schäfer, der ebenfalls dem jüngsten Jahrgang angehört, Kreismeister zu werden. Den achten Titel holte Ben Hartmann. Drei der fünf Silbermedaillen wurden nach reinen SSF-Begegnungen vergeben. 

Weiterlesen

Soweit die Arme kreisen

Hans Fuhrmann
Hans Fuhrmann (mitte) bei der Siegerehrung (Foto: Veranstalter)

Als ersten Wettkampf im neuen Jahr hatte sich der SSF Mastersschwimmer Hans Fuhrmann die 2. Auflage des Aachener 24-Stunden-Schwimmens ausgesucht. Eine professionell und mit viel persönlichem Engagement organisierte Veranstaltung, bei der im letzten Jahr bei Damen und Herren jeweils neue deutsche Rekorde aufgestellt wurden. Auch in diesem Jahr fanden 343 Teilnehmer den Weg in die Aachener Osthalle.
Der Plan von Hans: Jeweils 2 Stunden Schwimmen sowie 1 Stunde Pause mit einer 2-stündigen Pause über Nacht.

Weiterlesen