News

Ernährung und Leistungssport gehören zusammen.

Ernährungsworkshop
Ernährungsworkshop (Foto: privat)

Am Donnerstag waren alle Aktiven und Eltern des Landes-Leistungsstützpunktes Bonn RheinSieg eingeladen, die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Leistungsfähigkeit im Training und im Wettkampf besser kennen zu lernen.
Trainingswissenschaftler Maurice Mülder, selber aktiver Sportler bei den SSF Bonn, erläuterte in seinem Vortrag die „Schwimmspezifische Basisernährung für Wettkampf und Trainingslager“.
Dabei verdeutlichte er, dass eine ausgeglichene Ernährung mit gesunden und hochwertigen Nahrungsmitteln besonders wichtig ist.

Weiterlesen

"Auf Wiedersehen" Maike

Abschied Maike Schramm
Abschied Maike Schramm (Foto: A.Nierkamp)

Gestern Abend haben wir uns offiziell von unserer langjährigen Geschäftsführerin Maike Schramm verabschiedet, die ihre hauptamtliche Tätigkeit im Verein zum 31.01.2018 beendet, und den Nachfolger Sascha Pierry begrüßt, der zum 01.12.2017 die Geschäftsführung übernommen hat. Zur Abschiedsfeier kamen zahlreiche Gäste der Stadt, aus der Politik, aus den Sportvereinen und -verbänden sowie viele SSF Mitarbeiter, und Vertreter des Vorstandes und Gesamtvorstandes und langjährige Wegbegleiter. Wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei Maike bedanken und wünschen Sascha alles Gute für seine neue Aufgabe und viel Erfolg. Maike wird den Verein weiterhin ehrenamtlich unterstützen und bei den Masters schwimmen.

Anne-Marie Nierkamp

Vortrag - "Sport und Gesundheit in den Alltag integrieren"

Sport und Gesundheit einfach in den Alltag integrieren
Von der Überwindung zur Routine

Am Donnerstag, den 25.01.2018 findet um 19.30 Uhr im Pastacasa im Sportpark der nächste Vortrag statt, zum Thema: „Von der Überwindung zur Routine - Sport und Gesundheit einfach in den Alltag integrieren“

Ich müsste auch mal wieder mehr Sport machen! Eigentlich will ich noch ein paar Kilo abnehmen! Derzeit habe ich so wenig Zeit!“ Wer kennt die kleinen Alltagshürden nicht, warum es immer wieder mit dem Sport und der Gesundheitsförderung nicht so klappt wie wir uns das vorstellen. Im Vortrag vermittelt Maurice Mülder, Diplom Sportwissenschaftler (univ.) Ideen, Tipps und Tricks, wie wir mit einfachen Schritten den Sport regelmäßig in unseren Alltag integrieren. Auf dem Weg von der Gewohnheitsänderung zur Routine erfahren die Besucher des Vortrages innovative Ideen aus dem Zeit- und Ressourcenmanagement, die sich direkt im Sport umsetzen lassen um die ersten Schritte zu machen und am Ball zu bleiben.

Interesse? Dann bitte telefonisch oder per Mail (info@ssfbonn.de) anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Tischtennis Mini-Meisterschaften

Minimeisterschaften

Alle Kinder bis 12 Jahre sind herzlich eingeladen zum Auftakt der Tischtennis-Mini-Meisterschaften 2017/18. Das verpflichtet zu nichts und ist kostenlos, bringt den Kids aber jede Menge Spaß. Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen (bis 8 Jahre, bis 10 Jahre und bis 12 Jahre). Mitspielen dürfen alle Kinder, die noch nie am offiziellen Spielbetrieb teilgenommen haben und keinen Spielerpass besitzen – das sorgt für Chancengleichheit.

 

Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Weihnachtsgrüße

Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn wünschen allen Mitgliedern, deren Familien, Freunden und Bekannten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

Floorball Weltmeisterschaft 2017 in Bratislava

Deutsche Floorball Nationalmannschaft der Damen
Deutsche Floorball Nationalmannschaft der Damen (Foto: Unihockey-pics.de)

„Am Ende sind wir 10. geworden“ so fiel das Fazit der Deutschen Floorballnationalmannschaft der Damen nach der Weltmeisterschaft in Bratislava, Slowakei aus. Außerdem waren sich alle einig, dass mit einer etwas besseren Physis mehr hätte herausspringen können.

Weiterlesen

Infotheke geschlossen


Liebe Mitglieder,
in der Zeit vom 25.12.2017 bis einschließlich 01.01.2018 bleibt unsere Infotheke geschlossen. Außerhalb dieses Zeitraums haben wir wie gewohnt von montags bis freitags von 10-18 Uhr geöffnet.
Frohe Weihnachstage wünscht Ihnen Ihr
SSF-Team

Annika Zeyen ist GA-Sportlerin des Monats November

Annika Zeyen und ihr Trainer Alois Gmeiner
Annika Zeyen und ihr Trainer Alois Gmeiner (Foto: privat)

Mit einer überragenden Mehrheit von 52 Prozent wurde die SSF Rennrollstuhlfahrerin Annika Zeyen zur Sportlerin des Monats bei der Sportlerwahl des Bonner Generalanzeigers gewählt. Nominiert wurde Annika aufgrund ihres sechsten Platzes beim New York Marathon, den bestbesetzten Rennen der Welt.
Obwohl die mehrfache Paralympics-Teilnehmerin schon zahlreiche nationale und internationale Erfolge errungen hat, darunter drei paralympische Medaillen im Rollstuhlbasketball, freut sie sich über die lokale Auszeichnung.
Jetzt hat Annika die nächste Paralympics Teilnahme als Fernziel fest im Auge.
Maike Schramm

Die SSF Bonn begrüßen das 10000ste Mitglied

10000stes Mitglied
Maike Schramm begrüßt Dayu Maria Altwicker als 10000stes Vereinsmitglied (Foto: M. Stozek)

Bonns größter Sportverein hat einen neuen Gipfel erreicht: Am 07.12.2017 konnten die Schwimm- und Sportfreunde Bonn als 10000stes Mitglied die 10 jährige Dayu Maria Altwicker in ihren Reihen begrüßen. SSF-Geschäftsführerin Maike Schramm überreichte als Begrüßungsgeschenk einen Gutschein für zwei KiA Kurse, eine Vereinsbadekappe und eine SSF-Trinkflasche. Außerdem erhielt die Mutter von Dayu einen Verzehrgutschein für das Restaurant Pastacasa im Sportpark Nord.

 

Weiterlesen

Ehrenpreis Bonner Sport für Ute Pilger

Ehrenpreis Bonner Sport für Ute Pilger
Ehrenpreis Bonner Sport für Ute Pilger (Foto: M. Schramm)

SSF Vorstandsmitglied Ute Pilger wurde von Oberbürgermeister Ashok Sridharan mit dem Ehrenpreis Bonn Sport ausgezeichnet.
Mit diesem Ehrenpreis werden jährlich acht Personen ausgezeichnet, die sich um den Bonner Sport und seine Vereine besonders verdient gemacht haben.

Weiterlesen

GA. Sportlerwahl im November mit zwei SSF Power Frauen

Annika Zeyen und ihr Trainer Alois Gmeiner
Annika Zeyen und ihr Trainer Alois Gmeiner (Foto: privat)

Annika Zeyen holte als Rollstuhlbasketballerin 2012 Gold bei den Paralympics 2008 und 2016 war es jeweils Silber. Nach Rio wechselte Annika die Sportart und stieg in den Rennrollstuhl um. Motiviert durch Alhassane Balde und gefördert durch Alois Gmeiner schaffte sie es in nur 16 Monaten an die Weltspitze im Rennrollstuhl fahren. Täglich dreht sie ihre Runden im Sportpark Nord und hat auch schon die nächste Paralympics Teilnahme als Fernziel fest im Auge. Vorher möchte sie bei der Heim EM 2018 glänzen und weitere internationale Erfahrungen sammeln.
Steffi Steinberg ist Triathletin mit dem Hang zu besonderen Herausforderungen. Sie schwimmt, läuft und rennt noch etwas weiter und länger als „normale“ Triathleten. Wenn sie, wie gerade auf Hawaii, nach 10 km Schwimmen, 321 km Radfahren und 84 km Laufen über die Ziellinie läuft, ist sie überglücklich. In diesem Jahr siegte Steffi Steinberg als zweite deutsche Frau über die Ultradistanz auf Hawaii.
Beide Sportlerinnen freuen sich, wenn viele SSF`ler sich an der Sportlerwahl beteiligen und ihnen ihre Stimme geben.
Abgestimmt werden kann bis 11.12.2017. 
Ute Pilger

Medaillenflut für die SSF Mastersschwimmer

Margret Hanke
Margret Hanke (Foto: M. Schramm)

An den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften der Mastersschwimmer und –schwimmerinnen vom 01. – 03.12. im Uni Bad von Bremen nahmen die SSF Bonn mit 9 Aktiven teil. Diese konnten insgesamt 24 Medaillen mit nach Bonn bringen, davon 9 x Gold, 12 x Silber und 3 x Bronze.
Erfolgreichste Schwimmerin war diesmal Margret Hanke, AK 70. Sie gewann 4 x Gold über 100 m und 50 m Freistil und über 100 m und 50 m Rücken.

Weiterlesen

40. Internationales Jugendmeeting

Delaine Goll (Foto: J. Kleindl)

Drei Meetingrekorde, überragende Leistungen durch die Athleten der offenen Klasse und eine partyähnliche Stimmung machten das 40. Internationale Jugendmeeting zu einem echten Erlebnis.
Die Jubiläumsauflage des Internationalen Jugendmeetings der gastgebenden SSF Bonn stand leistungsmäßig im Zeichen Brustschwimmerinnen. Die Meetingrekorde fielen ausschließlich auf den Bruststrecken. Delaine Goll (Jahrgang 1999) von der SG Essen erschwamm sich die Bestmarken über 100 m Brust (1:09.13 min) und 200 m Brust (2:28,53 min). Über 50 m Brust verbesserte die erst 15-jährige Fleur Vermeiren vom Brabo Zwemclub Antwerpen in 31,90 Sekunden den alten Rekord um mehr als zwei Zehntelsekunden.

Weiterlesen

Weihnachtlicher Kaffeeklatsch

Donnerstag, 7. Dezember 2017
14.30 Uhr - 17.30 Uhr
Restaurant Pastacasa im Sportpark Nord

Wir laden alle Junggebliebenen zum gemütlichen Beisammensein
in das Restaurant Pastacasa im Sportpark Nord ein.

Es gibt ein Kuchenbuffet und heiße Getränke für 8 Euro pro Person
(zu bezahlen im Restaurant). Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldung bitte bis Freitag, 1. Dezember 2017 an unserer Infotheke im Sportpark Nord oder telefonisch unter 0228-676868.

Hier können Sie den Flyer zum Weihnachtlichen Kaffeeklatsch anschauen, herunterladen und ausdrucken.

Trauer um Erik Meijs

Erik Meijs

Zusammen mit dem 1. BC Beuel trauern die SSF Bonn um den Bonner Badmintonspieler Erik Meijs, der am letzten Donnerstag auf dem Weg zum Training mit seinem Auto in einen Massenunfall geriet und dabei tödlich verunglückte.
In Gedanken sind wir bei der Familie von Erik Meijs und schließen uns dem Aufruf des 1. BC Beuel an, der um Spenden für die Lebensgefährtin und das ungeborene Kind von Erik Meijs bittet.
Der Vorstand der SSF Bonn