Nachrichtenarchiv

Schwimmen: 36. Internationales Schwimmfest Solingen

Mit einer großen Mannschaft, bestehend aus 36 Schwimmerinnen und Schwimmern starteten die Schwimm- und Sportfreunde Bonn am 7. und 8. März 2015 in Solingen. 14 Mädchen und 22 Jungen der Jahrgänge 2005 bis 1996 sind in die Langbahnsaison gestartet. Die mannschaftliche Geschlossenheit und sehr viele persönliche Bestzeiten führten zum souveränen Gewinn des Wanderpreises vor dem Dürener TV und dem SC Solingen.

Weiterlesen

Triathlon: Winni Penno erneut NRW Vizemeister in seiner AK

Winni Penno auf dem Mountainbike (Foto: Gerhard Tegeler/www.GTL.fotograf.de)
Winni Penno auf dem Mountainbike (Foto: Gerhard Tegeler/www.GTL.fotograf.de)

Für die SSF Bonn Triathlon startete Winni Penno am Sonntag bei den NRW Cross Duathlon Meisterschaften in Lage: 5 km Cross Laufen, 16 km Montainbike und abschließende 5 km Cross Laufen. Die Strecke war in diesem Jahr sehr aufgeweicht, sodass die Abfahrten dieses Jahr anspruchsvoller waren. Auf der 5-km-Laufrunde waren jeweils 100 Höhenmeter und auf der MTB Strecke 280 Höhenmeter zu bewältigen. Wie schon 2014 konnte Winni eine zweiten Platz in der AK45 bei der diesjährigen NRW Meisterschaft im Duathlon erringen. Nach der ersten Laufstrecke über 5 km wechselte er noch als Führender seiner AK und Gesamtvierter. Am Ende sprang die Silbermedaille in seiner AK und der 7 Gesamtplatz heraus.

Weiterlesen

Triathlon: In allen Altersklassen vorne dabei

Jana Bastos-Simas (re.) beim Laufen im Sportpark (Foto: Wolfgang Lingen)
Jana Bastos-Simas (re.) beim Laufen im Sportpark (Foto: Wolfgang Lingen)

Da am 16.03. noch eine Kadersichtung und ein Kaderlehrgang in Essen stattfanden, waren nicht alle Athleten beim Heimwettkampf am Start. Dennoch gab es wieder einige gute Platzierungen für unsere TriKids und Jugendathleten.

Weiterlesen

Anfänger Laufkurs

Am 14.04.2015 startet wieder unser Laufkurs für Anfänger.

Die Anmeldeformulare und weitere Info's finden Sie hier.

Schwimmen: Mittelrhein-Meisterschaften „Lange Strecken“

Vom 28. Februar bis 01. März 2015 wurden im Landesleistungszentrum Köln die Mittelrheinmeisterschaften „Lange Strecke“ ausgetragen. Ausrichter war die Telekom-Post-SG Köln. Teilnahmeberechtigt waren in diesem Jahr die Jahrgänge 2004 und älter. Geschwommen wurden 400 m Lagen sowie 800 m und 1500 m Freistil - für viele Schwimmer nicht die beliebtesten Strecken. 23 Schwimmerinnen und Schwimmer waren für die SSF Bonn am Start. Insgesamt gingen neun Medaillen nach Bonn, zudem wurden einige erfreuliche Bestzeiten erzielt. Besonders erfolgreich waren diesmal die Damen der Schwimm- und Sportfreunde Bonn. Sie erreichten acht von neun Podest-Plätzen.

Weiterlesen

Judo: Anastasia Borowski von den SSF Bonn gewinnt LET U15

Anastasia Borowski (Foto: Yamina Bouchibane)
Anastasia Borowski (Foto: Yamina Bouchibane)

Die Judo-Abteilung der SSF Bonn ist mächtig stolz auf ihre jüngste U15-Kämpferin. Anastasia Borowski erreichte in der Gewichtsklasse -33 kg im jüngsten Jahrgang auf dem Landeseinzelturnier in Essen, den ersten Platz. Ihre Vereinskameradin Francesca Wolf (-52 kg) erkämpfte sich den Bronze-Pokal. Soraya Günther (-63 kg) kam auf Rang fünf. Zusammen gewannen sie den dritten Platz in der Vereinswertung der Mädchen. Zu erwähnen sind auch die beiden ersten Plätze von Malin Fischer (-40 kg) vom JC Alfter und Maureen Petersilka (-52 kg). Beide Mädchen verstärken die SSF-Mannschaft seit Jahren und sind Trainingspartnerinnen unsere Athleten.

Weiterlesen

Triathlon: Maschke und Mutterer siegen beim Swimathlon

SSF-Triathlon-Logo

Der Swimathlon, eine Kombination aus Schwimmen und Laufen, erfreute sich auch bei der diesjährigen 23. Auflage, organisiert durch die Triathlon-Abteilung der SSF Bonn, hoher Beliebtheit. Bei den Frauen siegte die Buschüttenerin Franzi Maschke vor den beiden Aachenerinnen Nora Honke und Christiane Kruse. Schnellster männlicher Teilnehmer war der Kölner Julian Mutterer vor seinem Vereinskollegen Alexander Brennecke und dem Hennefer Jan Fischer.

Weiterlesen

Moderner Fünfkämpfer Matthias Sandten zum GA-Sportler des Monats Februar nominiert

Matthias Sandten (Foto: Max Junghänel)
Matthias Sandten (Foto: Max Junghänel)

Für unseren modernen Fünfkämpfer Matthias Sandten, der Mitglied des Team Rio 2016 der SSF Bonn ist, können wir nun beim Bonner General-Anzeiger bei der Wahl zum Sportler des Monats Februar abstimmen unter http://www.general-anzeiger-bonn.de/sport/sportler-des-jahres/Senkrechtstarter-und-alte-Hasen-article1580862.html. Wurde Matthias 2014 erst Deutscher Meister, hat er es nur kurze Zeit später im Februar 2015 im amerikanischen Sarasota bei seiner Worldcup-Premiere auf Platz 10 geschafft. Wir drücken Matthias die Daumen bei der GA-Sportlerwahl und hoffen auf euer zahlreiches Abstimmen.

Michael Stohldreyer

Floorball: Final4 im Livestream

Es geht wieder los! Heute machen sich die Dragons zum dritten Mal in Folge auf zum Final4. Zum dritten Mal in Folge treffen die Herren dort auf die Red Devils Wernigerode (Sa., 18:00 Uhr). Diesmal sind auch die Damen mit von der Partie, die morgen früh (Sa., 9:30 Uhr) gegen den MFBC Grimma ihre Final4-Premiere feiern. Unterstützt werden sie dabei von einer Vielzahl von Bonner Schlachtenbummlern, die natürlich auf einen Finaleinzug ihrer Teams hoffen. Für alle, die nicht mit nach Chemnitz fahren können, bietet der der Verband im Zusammenarbeit mit dem DOSB einen Livestream an, der unter dem untenstehenden Link zu erreichen ist. Alle anderen Informationen wie aktuelle Ergebnisse gibt es auf www.floorball.de oder www.floorball-portal.de , wo auch Liveticker angeboten werden.

Link zum Livestream:

http://www.floorball.de/alle-pokalspiele-live-im-neuen-sportfernsehen/

Maxi Lüke

Segeln in Holland

Segelschiff

Für die erste Woche der Herbstferien, von Sonntagabend, dem 04.10.2015, 21.00 Uhr, bis Sonntagnachmittag, dem 11.10.2015, 16.00 Uhr hat unser Vereinsmitglied Wolfgang Grenz den Klipper „Succes“ für Fahrten auf dem Ijsselmeer und dem Wattenmeer gebucht.
Er sucht nun unter den Vereinsmitgliedern noch nette Mitsegler für die restlichen freien Plätze

Weiterlesen

Floorball: Der Deutsche Meister strauchelt, aber fällt nicht – Bonn verliert knapp mit 9:11 gegen Weißenfels

Der große UHC Weißenfels war zu Gast im Sportpark Nord. Die Zuschauer konnten also ein Spektakel erwarten und so kam es auch, wobei sich der Serienmeister aus Sachsen-Anhalt das Gastspiel in Bonn sicherlich anders vorgestellt hatte. Denn für das Spektakel sorgten eher die gastgebenden Dragons. In einem überragenden Mitteldrittel drehten sie einen Zwei-Tore-Rückstand und führten zu Beginn des Schlussabschnitts mit 7:6. Auch die erneute Zwei-Tore-Führung des UHC konterte der Aufsteiger zum 9:9. Erst eine Schiedsrichterentscheidung und der daraus resultierende Freischlag brachte die 10:9 Führung für die Gäste. Zu allem Überfluss geriet Bonn dann noch in doppelte Unterzahl, die der Deutsche Meister zum 9:11-Endstand nutzte.

Weiterlesen

Schwimmen: Bezirksmeisterschaften lange Strecke

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften lange Strecke in Köln haben diesmal nur wenige unserer Masters teilgenommen, aber dies mit großem Erfolg. Erfolgreichster Schwimmer war Georg Wambach, der in der AK 45 dreimal den 1. Platz belegte, und zwar über 400 m Freistil in 5:05,51 min, 200 m Schmetterling in 2:42,56 min und 1500 m Freistil in 20:23,39 min.

Weiterlesen

Team Rio 2016: Erfolgreicher Start in Dubai für Rennrollstuhlfahrer Alhassane Baldé

Alhassane Baldé (Foto: Beat Fäh)
Alhassane Baldé (Foto: Beat Fäh)

Vom 24.-26. Februar fand in Dubai IPC Athletics Grand Prix statt. Wie schon in den letzten Jahren trafen sich auch 2015 wieder zahlreiche Top-Athleten, um zunächst ein gemeinsames Trainingslager zu absolvieren und dann beim Meeting ihren Trainingsstand im Rennrollstuhlsport zu überprüfen. Mit dabei war unser Rennrollstuhlsportler Alhassane Baldé.

Weiterlesen

Judo: 7. Platz auf der DM für Navid Jahangiri

Navid Jahangiri (1. v. r., Foto: Oliver Biedermann)
Navid Jahangiri (1. v. r., Foto: Oliver Biedermann)

In seinem ersten U18-Jahr erreichte der Judoka Navid Jahangiri von den SSF Bonn Rang 7 in der Gewichtsklasse -43 kg auf den Deutschen Einzelmeisterschaften im Judo in Herne. Damit erfüllt er das Kriterium zur Aufnahme in den Landeskader. Hannah Schneider vom JC Hennef wurde Deutsche Meisterin (-57 kg), Majed Baiazid vom 1. GJC Dritte (-81 kg) und sein Vereinskamerad Falk Petersilka Fünfter in der gleichen Gewichtsklasse.

Weiterlesen

Functional Fitness

Unsere Functional Fitnesskurse sind neu gestartet.

Ab sofort neu im Programm: Bodyweight Training, immer mittwochs von 20.30 Uhr - 21.30 Uhr in der kleinen Fechthalle im Sportpark Nord.

23. Swimathlon der SSF Bonn Triathlon mit fast 400 Startern

SSF Bonn Triathlon

Am Samstag, den 07. März startet der 23. Swimathlon der Triathlonabteilung der SSF Bonn im Sportpark Nord. In einzelnen Distanzen sind noch einige Startplätze frei. Der Swimathlon ist ein Wettbewerb aus den Teildisziplinen Schwimmen und Laufen. Nach dem Schwimmen wird aus den erzielten Zeiten die Startreihenfolge für das Laufen ermittelt. Gestartet wird nach der aus dem modernen Fünfkampf bekannten Jagdmethode: Der schnellste Schwimmer eröffnet den Lauf. Die weiteren Starter folgen entsprechend dem Zeitrückstand beim Schwimmen. Für alle Starter gibt es Medaillen und Preise.

Weiterlesen

Sieg für SSF Athleten bei der Biathle World Tour in Dubai

Kurt Tohermes
Kurt Tohermes (Foto: G. Tohermes)

Mit den Meisterschaften der Vereinigten Arabischen Emirate startete die Biathle-Worldtour 2015 in Dubai auf der Palmen-Insel. Teilnehmer im deutschen Team waren Kurt Tohermes und Hans-Jörg Kuck von den SSF Bonn. Beide starteten diesmal in verschiedenen Altersklassen: Tohermes nun erstmalig als Master C über 60 Jahre, Kuck weiterhin in der starken Klasse der Masters B. Eine stressige Anreise von Kurt Tohermes am Wettkampftag direkt vom Flughafen an die Startlinie, ein kurzfristig geänderter Zeitplan und der Temperaturunterschied von fast dreißig Grad zwischen Deutschland und dem Wüstenstaat sorgten für eine schwere Ausgangslage.

Weiterlesen

Floorball: Nur ein Unentschieden beim Tabellenletzten – Dragons verschenken wichtigen Dreier beim TV Lilienthal

Eigentlich hätten beim Tabellenletzten aus Lilienthal drei wichtige Punkte im Kampf um den Heimvorteil in den Playdowns eingefahren werden sollen, doch wie schon so häufig in dieser Saison fingen sich die Dragons in der Schlussminute den Ausgleichstreffer. Die Verlängerung lieferte auch nichts Zählbares mehr, sodass die Partie mit 7:7 endete. Auf dem Weg dorthin hatten die Dragons zweimal eine 3:0-Führung verspielt, was das Ergebnis doppelt bitter macht. Im Tabellenkeller rückt damit alles näher zusammen und die Plätze im Tabellenmittelfeld enteilen immer weiter. Bonn bleibt weiter Tabellenachter und empfängt am 28. Februar um 15 Uhr den Deutschen Meister aus Weißenfels.

Weiterlesen

Volleyball: H1 - Bonn gewinnt in Alternativbesetzung gegen Ammerland

Am 22. Februar stand für die Bonner Drittligavolleyballer das Rückspiel gegen die VSG Ammerland auf dem Programm. Mit nur 8 gesunden Spielern musste sich Trainer Wiederschein an diesem Tag zufriedengeben. Die erkrankten Mohr, Güßgen und Kapitän Rink waren gesundheitlich zu angeschlagen, um mit zum Spiel fahren zu können. Die Motivationsspritze der drei schien aber an besagtem Tag einwandfrei zu wirken.

Weiterlesen

Schwimmbad im Sportpark Nord: Lehrbecken wieder geöffnet

Das neue Bad
Das neue Bad (Foto: Stefan Gatzen)


Das Sportbecken im Schwimmbad im Sportpark Nord ist seit Montag, 12.01.2015 wieder geöffnet.
Das Lehrbecken ist seit Aschermittwoch wieder nutzbar.

Weiterlesen