Nachrichtenarchiv

Oktober 2016

Ferienfreizeit Schloss Dankern 2017

Dankern 2016

Wir werden auch in den kommenden Osterferien wieder unsere Fahrt ins Ferienzentrum Schloss Dankern anbieten. Die Fahrt findet statt vom 07.04. - 14.04.2017. Sowohl SSF-Mitglieder als auch Nichtmitglieder zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen mitzufahren. Das Ferienzentrum bietet jede Menge Action und Spaß, u. a. viele Indoor- und Outdoorspielplätze, ein Spaßbad und ein See lädt bei passendem Wetter zum Verweilen ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Weiterlesen

Laufgruppe für Diabetiker

Finisher beim Köln Marathon
Finsiher beim Köln Marathon

Der krönende Abschluss unserer Laufgruppe für Diabetiker waren in diesem Jahr die Teilnahmen am Köln Marathon und beim Bonner Brückenlauf. Dort haben die Teilnehmer jeweils eine 10km Strecke erfolgreich absolviert.
Seit einigen Jahren sind wir Standort des Diabetes Programm Deutschland und bieten 2mal wöchentlich einen Laufkurs für Diabetiker an. Die Gruppen werden von einer geschulten Trainerin und Ärzten betreut. Im Frühjahr 2017 startet der Kurs wieder neu. Mehr Infos gibt es auch auf der Homepage http://www.diabetes-programm-deutschland.de/.

Anne-Marie Nierkamp

Schwimmen: Großes Wettkampfwochenende für die SSF Bonn

Laura Schnürle
Laura Schnürle (Foto: J. Schnürle)

Die erste und zweite Wettkampfmannschaft, betreut von Cheftrainer Thorsten Polensky, hat vom 22. Oktober bis zum 23. Oktober 2016 am Recklinghäuser Kurz- und Mittelstreckenmeeting teilgenommen.
Nach dem umfangreichen Trainingslager in den Herbstferien steckten vielen noch die absolvierten Kilometer in den Knochen. Trotzdem gewann das Team erstaunlich viele Bestzeiten und eine Vielzahl an Medaillen. Sehr erfreulich ist auch, dass sich eine ganze Reihe von Aktiven für die Kurzbahnmeisterschaften, Mitte November, in der Wuppertaler Schwimmoper, qualifizieren konnten.
Das Nachwuchsteam der Schwimm- und Sportfreunde Bonn war mit Trainer Stefan Koch vom 22. bis 23. Oktober 2016 in Duisburg. Mitgefahren waren Aktive der Jahrgänge 2002 bis 2008.

Weiterlesen

1. Bonner Sportsitzung

1. Bonner Sportsitzung
Plakat 1. Bonner Sportsitzung

Gemeinsam mit dem Bonner SC 01/04 e.V. laden wir am 11.02.2017 zur Karnevalssitzung in das Brückenforum ein. Es erwartet euch ein tolles Programm, u.a. die Domstürmer und Cat Ballou. Ab sofort könnt ihr Tickets für die Veranstaltung an der Infotheke oder unter karneval@ssfbonn.de reservieren. Für SSF Mitglieder kosten die Karten nur 20 Euro! Tickets gibt es auch direkt, unter Vorlage eures Mitgliedsausweises, an den Vorverkaufsstellen von Bonnticket. Alaaf!

Anne-Marie Nierkamp

Erfolgreiches Wochenende für Sportler des Perspektivteams

Die Volleyballer Jan Eric Schneider und Hakim Dziri siegten mit ihrer Mannschaft beim VFL Lintorf in 3 Sätzen. Damit steht das Team am 2.Spieltag der Regionalliga auf dem zweiten Tabellenplatz. Trainer Elmar Wächter freut sich über den gelungenen Saisonstart und das die Mannschaft ihre Ambitionen auf den Aufstieg in die 2. Liga weiterhin im Blick behält.

 

 

Weiterlesen

Perspektivteam SSF Bonn startet gut vorbereitet in die neue Saison

Perspektivteam 16/17
Perspektivteam 16/17 (Foto: S. Tasch)

Nach ruhigen Sommerwochen gehört das tägliche Training schon längst wieder zum Alltag der Sportler. Mit Beginn des neuen Schuljahrs beginnt auch die Saisonvorbereitung mit vielen harten Ausdauer betonten Trainingseinheiten. Training und Schule bedeuten für die jungen Sportler oftmals komplett durch organisierten einen 14Stunden Tag, da bleibt nicht mehr viel Zeit für andere Hobbys. Der Start der Wettkampfsaison ist dann eine willkommene Unterbrechung des Trainingsalltags. Eine Saison wird immer zum Saisonhöhepunkt hin geplant, die ersten Wettkämpfe sind für Trainern und Sportler wichtige Standortbestimmungen und geben Motivation für die weitere Trainingsarbeit.

 

Weiterlesen

Triathlon: "Es war wieder ein perfekter Tag"

Florian Bauer vor dem Wettkampf (Foto: Bauer)
Florian Bauer vor dem Wettkampf (Foto: Bauer)

Auch in diesem Jahr waren die SSF Bonn bei der Ironman-Weltmeisterschaften auf Hawaii vertreten, denn Florian Bauer konnte sich schon im letzten Jahr beim Ironman Barcelona durch gute Leistungen bei seinem zweiten Langdistanztriathlon für das legendäre Rennen im Pazifik qualifizieren. Nach einem langen Jahr des harten Trainings und vieler Entbehrungen ging Florian am vergangenen Samstag mit hunderten hoch motivierten und austrainierten Triathleten in Kailua Kona an den Start. Nach 9:35:03 Stunden überquerte er als 209. die Ziellinie.

Weiterlesen

Judo: Fünf Medaillen auf Bayer-Cup 2016

Malin Fischer, Katharina Wigger, Naima Günther und oben Sebastian Berg (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)
Malin Fischer, Katharina Wigger, Naima Günther und oben Sebastian Berg (v. l. n. r., Foto: Yamina Bouchibane)

Beim zweiten internationalen Bayer-Cup in Leverkusen verteidigte Naima Günther (-63 kg) von den SSF Bonn ihren Vorjahrestitel. Letztes Jahr gewann sie in der Alterslasse U17. Dieses Jahr triumphierte sie nicht nur in der Altersklasse U20, sondern absolvierte auch das kürzeste Finale dieses Turnieres. So benötigte sie nur 14 sek gegen die schwedische Meisterin Stefanie Biedron. 

Weiterlesen

Triathlon: Erfolgreicher ZeroHungerRun 2016

Siegerpodest des Damenfeldes über 5 km (Foto: Volker Dehenn)
Siegerpotest des Damenfeldes über 5 km (Foto: Volker Dehenn)

In Bonn fiel der Startschuss zum 1. ZeroHungerRun der Welthungerhilfe. 602 Läufer liefen auf der fünf Kilometer langen Strecke durch die Rheinaue. Mit dabei waren auch 15 Athleten der Jugendabteilung. Schon beim Warten fielen sie durch die einheitliche Teamkleidung auf. Später bei der Siegerehrung war dann auch viel SSF-Triathlon-Blau zu sehen.

Weiterlesen

Schwimmen: Souveräner Auftritt bei SBM-Kurzbahnmeisterschaft 2016

4-x-50-m-Lagen-Staffel
4-x-50-m-Lagen-Staffel der Damen (Foto: J. Schnürle)

Die Schwimm- und Sportfreunde Bonn waren vom 1. bis 2. Oktober 2016 Ausrichter der diesjährigen Kurzbahnmeisterschaft des Schwimmbezirks Mittelrhein. Auch in diesem Jahr fand die Veranstaltung wieder großen Anklang bei den Vereinen und Aktiven, sodass mehr als 400 Teilnehmer und über 2000 Starts zusammenkamen. Besonders beliebt waren in diesem Jahr wieder einmal die Staffelwettbewerbe. Mehr als 70 Staffelstarts waren gemeldet.

Teilnahmeberechtigt waren die weiblichen und männlichen Jahrgänge ab 2006. Geschwommen wurden alle 50-m- und 100-m-Strecken sowie 100 m Lagen, jeweils in Vorläufen und Finals. Gewertet wurde immer in Doppeljahrgängen, d. h. 2006/2005, 2004/2003, 2002/2001, 2000/1999 und 1998 o. ä. in der offenen Klasse.

Weiterlesen

Judo: Platz 2 für U15 bei WdVMM 2016

(o., v. l. n. r.:) Abdulla Azizov, Daniel Schäfer, Briag Vanderschaeghe, Tom Hartmann, Matteo Palmbusch, Jan Wallhäußer, (u.:) Hagen Boothe, Jano Rübo, Nouri Günther, Tjark Gäng, Lino Dello Russo (Foto: Gaby Gäng)
(o., v. l. n. r.:) Abdulla Azizov, Daniel Schäfer, Briag Vanderschaeghe, Tom Hartmann, Matteo Palmbusch, Jan Wallhäußer, (u.:) Hagen Boothe, Jano Rübo, Nouri Günther, Tjark Gäng, Lino Dello Russo (Foto: Gaby Gäng)

Ein starkes und spannendes Turnier kämpften die Nachwuchsjudoka der SSF Bonn auf den westdeutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften (WdVMM) der U15 in Mönchengladbach. Mit einem knappen 4:3 besiegten sie den Mannschaftsmeister 2014 von der Sport-Union Annen aus Witten. Aufgerüttelt und warm gekämpft fegten sie ihre nächsten Gegner aus der Kampfgemeinschaft PSV Essen/PSV Duisburg mit einem deutlichen 7:1 von der Matte. Auch die Kampfgemeinschaft JG Münster/TSC Münster Gievenbeck konnten die Jungs der SSF Bonn im Halbfinale nicht stoppen und so unterlagen sie 6:1.

Weiterlesen

Judo: Fischer und Günther auf Platz 5 und 9 in Bamberg

Malin Fischer (weißes Trikot, Foto: Soraya Günther)
Malin Fischer (weißes Trikot, Foto: Soraya Günther)

Beim bundesoffenen Bamberger Domreiterturnier, einem DJB-Sichtungsturnier der Altersklasse U17, scheiterten beide SSF-Judoka Malin Fischer und Soraya Günther an den jeweiligen Ersten und Dritten ihrer Gewichtsklassen. Malin startete erfolgreich in ihrer neuen Gewichtsklasse -52 kg mit Ippon-Siegen gegen Marten aus Potsdam, Hüntemann aus Spremberg und Stecher. Damit stand sie im Halbfinale der Bronzemedaillengewinnerin der diesjährigen DM, Annika Würfel aus Rostock, gegenüber. 

Weiterlesen

Judo: SSF Bonn erfolgreichstes U13-Team des Kreises bei Nordrheinmeisterschaften 2016

Elgin Vanderschaeghe (2. v. l., Foto: Yamina Bouchibane)
Elgin Vanderschaeghe (2. v. l., Foto: Yamina Bouchibane)

Auf der höchsten Meisterschaft der Altersklasse U13, den erstmalig durchgeführten Nordrhein-Einzelmeisterschaften in Duisburg, kämpften die Platzierten der Bezirksmeisterschaften aus Köln und Düsseldorf um ihre Medaillen. Sieben Judoka der SSF-Bonn hatten sich für dieses Turnier qualifiziert. Nachdem sich aber Lino Dello Russo einen Tag zuvor im Finale der westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft der U15 den Ellenbogen auskugelte, musste er auf einen Start verzichten. Seine Teamkollegen beschlossen daher, an diesem Tag für Lino zu kämpfen. Sie legten sich mächtig ins Zeug und gewannen einen Kampf nach dem anderen. 

Weiterlesen

Schwimmen: DMS der Masters 2016

Teilnehmer

Ende September machten sich zwei Mannschaften der SSF Bonn auf zum NRW-Vorkampf der Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Masters in Recklinghausen. Nach dem Mammutwettkampf von 2015 an derselben Stelle war es diesmal ein kleinerer, kompakter Wettkampf mit zivilen Anfangszeiten und hinreichend Platz im Bad. Einziges Kuriosum waren die unerklärlichen großen Temperaturschwankungen im Becken, die den Schwimmern insbesondere auf den langen Strecken zusetzten, die aber am Nachmittag schließlich im Griff waren.

Weiterlesen

Triathlon: Saison 2016 der Regionalliga-Damen

Isabella Pithan, Vivian Schlegel, Constanze Eick, Lara Belke, Franziska Klaren und Gitte Weber
Isabella Pithan, Vivian Schlegel, Constanze Eick, Lara Belke, Franziska Klaren und Gitte Weber

In dieser Saison traten in der Regionalliga der Damen 26 Mannschaften bei fünf Wettkämpfen (Harsewinkel, Mönchengladbach, Altena, Rheine, Ratingen) an. Im Juni hieß es auf in den Norden nach Harsewinkel. Isa, Vivi und Conny konnten für die SSF Bonn III auf der Sprintdistanz den 5. Platz und wwei Wochen später den 6. Gesamtplatz in Mönchengladbach erreichen. In Altena ging es dann auf die erste Olympische Distanz der Liga. Durch Verletzungen, Krankheit und Abwesenheit des Teams konnten leider nur Lara und Franzi an den Start gehen, sie meisterten ihre Aufgabe jedoch sehr gut. Trotz einer fehlenden Starterin und Magenkrämpfen einer Athletin auf der Laufstrecke erreichten die beiden den 18. Platz und ließen somit noch einige Mannschaften hinter sich. 

Weiterlesen