Dr. Klaus Steinbach

Klaus Steinbach
  • Ehrenmitglied seit 01.07.2003
  • geboren am 14.12.1953
  • gehörte in den 70er Jahren zu den Top-Schwimmern der SSF Bonn und steht mit seinen und den Erfolgen seiner Mannschaftskollegen für die erfolgreichste Zeit des Clubs im deutschen Schwimmsport
  • nach Beendigung seiner aktiven Sportlerlaufbahn einer der bekanntesten Sportfunktionäre Deutschlands (unter anderem 2002-2007 Präsident des Nationalen Olympischen Komitees, 2000 Chef de Mission der deutschen Olympiamannschaft in Sydney, 1996 Mannschaftsarzt des NOK bei den Olympischen Spielen in Atlanta)
  • Facharzt für Orthopädie sowie Physikalische und Rehabilitative Medizin; seit 1997 Ärztlicher Direktor der Hochwald-Kliniken in Weiskirchen/Saar
  • Sportliche Erfolge:
    • 1972 Olympia-Silber
    • 1975 Weltmeister
    • 1976 Olympia-Bronze
    • 1974-1977 fünffacher Europameister
    • 1975-1978 vierfacher Vizeweltmeister
    • 25-facher Deutscher Meister