Aktuelles

Judo: Sieben Qualifizierte für Nordrheinmeisterschaften 2016

Nisa Yildrim und Emma Lunatschek (v. l., Foto: Yamina Bouchibane)
Nisa Yildrim und Emma Lunatschek (v. l., Foto: Yamina Bouchibane)

In Swisttal fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften der U10 und U13 statt. Von elf SSF-Startern qualifizierten sich sieben für die nächsthöhere Meisterschaft, die am 2. Oktober in Duisburg stattfinden wird. Unschlagbar waren Elgin Vanderschaeghe, Tom Hartmann (beide 2004) und Nouri Günther (2005). Zweite Plätze sicherten sich Lino Dello Russo und Tjark Gäng (beide 2004). Bronze erkämpften sich Hagen Boothe und Jan Kumuini (beide 2005). Mit drei ersten Plätzen und sieben Qualifizierten gehören die SSF-Judoka zu den besten des Bezirks Köln. Lediglich der Brühler TV holte mehr Medaillen.

Weiterlesen

Schwimmen: Nachwuchsschwimmer starten erfolgreich in Kurzbahnsaision beim LüRa-Sprint-Cup 2016

Emily Kashem
Emily Kashem (Foto: J. Schnürle)

Sechzehn junge Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2002 bis 2007 starteten am 11. September bei der SpVgg Lülsdorf–Ranzel 1959 e.V. auf dem LüRa-Sprint-Cup 2016. Die Veranstaltung fand im Helmut-Loos-Bad in Niederkassel statt.
Nach der Sommerpause und den anschließenden Trainingswochen war es der erste Wettkampf der neuen Saison 2016/2017. Für einige Schwimmer war es gleichzeitig aber auch der erste Wettkampf ihrer noch jungen Wettkampfkarriere überhaupt.
Geschwommen wurden neben den 50-m-Sprintstrecken über Brust, Rücken, Schmetterling und Freistil auch 100 m Lagen.

Weiterlesen

Judo: SSF Bonn Bezirksmannschaftsmeister im Judo 2016

(o., v. l. n. r.:) Matteo Palmbusch, Briag Vanderschaeghe, Hagen Boothe, Jan Wallhäußer, Daniel Schäfer, Nouri Günther, (u. v. l. n. r.:) Abdoullem Azizov, Tjark Gäng, Lino Dello Russo, Jano Rübo (Foto: Marcel Vanderschaeghe)
(o., v. l. n. r.:) Matteo Palmbusch, Briag Vanderschaeghe, Hagen Boothe, Jan Wallhäußer, Daniel Schäfer, Nouri Günther, (u. v. l. n. r.:) Abdoullem Azizov, Tjark Gäng, Lino Dello Russo, Jano Rübo (Foto: Marcel Vanderschaeghe)

Die Mannschaftsmeisterschaften der männlichen Nachwuchsjudoka der Jahrgänge 2002 bis 2005 kämpften am Samstag, den 17.09.2016, in Swisttal um die Qualifikation zur westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft am 01.10. 2016 in Mönchengladbach. An den Start gingen leider nur sechs Mannschaften aus dem Bezirk Köln. Gekämpft wurde in Dreier-Pools jeder gegen jeden und die beiden Ersten standen überkreuz im Halbfinale.

Weiterlesen

SSF Festival 2016: Artikel und Bildergalerie nun online

Akrobatischer Kampftanz: Capoeira in der Sportarena beim SSF Festival 2016 (Foto: Michael Stohldreyer)
Akrobatischer Kampftanz: Capoeira in der Sportarena beim SSF Festival 2016 (Foto: Michael Stohldreyer)

Einen neuen Artikel zum SSF Festival wie auch eine Bildergalerie sind nun online.

Michael Stohldreyer

Sport-Palette Herbst 2016 online verfügbar

Sport-Palette Herbst 2016

Die Herbstausgabe der Sport-Palette 2016 ist nun online und kann nun hier heruntergeladen werden.

Michael Stohldreyer

Judo: SSF Bonn erkämpfen sich 10 Titel bei Kreismeisterschaft 2016

Emma Lunatchek, Yambina Bouchibane, Nari Bröhl, Fadila Dimah und Nisa Yildrim (v. l. n. r., Foto: Christian Lunatchek)
Emma Lunatchek, Yambina Bouchibane, Nari Bröhl, Fadila Dimah und Nisa Yildrim (v. l. n. r., Foto: Christian Lunatchek)

Am 10.09.2016 kämpften die Judoka der Jahrgänge 2004-2009 in Bad Honnef um die Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaften am 18.09. in Swisttal. Eingeteilt in die Altersklassen U10 (2007-2009) und U13 (2004-2006) ging es in verschiedenen Gewichtsklassen um die Medaillen. Am Ende konnten die Nachwuchsjudoka der SSF Bonn zehn Goldmedaillen erkämpfen und standen als erfolgreichster Verein des Kreises Bonn fest. Jeweils sechs Goldmedaillen holten der PSV Bonn und der 1. GJC. Mit 32 Judoka stellt der JC Hennef die meisten Qualifikanten vor den SSF (18) und dem 1. GJC (15).

Weiterlesen

10 Jahre Kyudo bei den SSF

Kyudo Wettkampf
Kyudo (Foto: Sven Zimmermann)

Zum zehnjährigen Bestehen der Kyudo-Gruppe bei den SSF Bonn laden wir Zuschauer herzlich zur Jubiläumsveranstaltung am Samstag, den 17. September ein. Von 14.30 bis 17 Uhr finden in der Dreifeldhalle im Sportpark Nord, Kölnstraße 250, ein Kyudowettkampf, verschiedene Schießformen des Kyudo und zum Abschluss ein Auftritt von Taiko Trommlern statt. Für interessierte bietet der SSF am Wochenende 29.-30. September einen Einführungskurs an. Infos gibt es vor Ort. Der Eintritt ist kostenlos.

Sven Zimmermann

Lena Schöneborn für GA Sportlerwahl nominiert

Lena Schöneborn
Lena Schöneborn (Foto: SSF Archiv)

Lena Schöneborn wurde vom Generalanzeiger wieder für die Wahl zur Sportlerin des Monats nominiert.
Wie berichtet hatte Lena ganz großes Pech bei den Olympischen Spielen in Rio. Beim Reiten verweigerte ihr Pferd mehrfach, Lena musste den Parkour verlassen und erhielt keine Punkte für diese Disziplin. Lena konnte nicht mehr um die Medaillen mitkämpfen und alle Medaillenträume waren dahin. Ihre große sportliche Einstellung bewies Lena aber damit, dass sie trotz aussichtsloser Lage den Wettkampf beendete.
Genau aus diesem Grund und Respekt vor ihrer Gesamtleistung für die Sportart Moderner Fünfkampf hat Lena unsere Stimmen verdient.
Abgestimmt werden kann bis Montag 12.09. auf der Homepage des GA.

Ute Pilger

Susanne Beisenherz gewinnt Panoramalauf 2016 in Altenahr

Susanne Beisenherz gewinnt die Frauenwertung beim Panoramalauf 2016 und wird Gesamtdritte (Foto: Eule Frings).
Susanne Beisenherz gewinnt die Frauenwertung beim Panoramalauf 2016 und wird Gesamtdritte (Foto: Eule Frings).

Man muss nicht immer weit fahren, um einen tollen Lauf zu erleben. Dem Profil nach könnte man meinen, man sei in der Schweiz oder Österreich. Aber nein, alpinähnliche Läufe findet man auch in Deutschland, z. B. in Rheinland-Pfalz, in Altenahr. Nach 45 Autominuten erreiche ich mein Ziel. Die Startgebühr beträgt lächerliche 19 Euro. Zum sechsten Mal findet dieses Jahr der Panoramalauf in Altenahr statt. Man kann zwischen verschiedenen Distanzen wählen: 16 km, 33 km oder 52 km mit 1650 Höhenmetern. Als Ultraläuferin habe ich mir natürlich letzteres vorgenommen. Naben deutschen Läuferinnen und Läufern starten auch Teilnehmer aus Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und Frankreich.

Weiterlesen

Alhassane Balde hat ein klares Ziel bei den Paralympischen Spiele in Rio

Alhassane Baldé beim Training (Foto: Beat Fäh)
Alhassane Baldé beim Training (Foto: Beat Fäh)

Wenn am 07. September das Olympische Feuer wieder über Rio leuchtete geht für Alhassane der Traum seiner dritten Paralympischen Spiele in Erfüllung.

Seit seiner Nominierung vor 6 Wochen bestimmt Training, Vorfreude und auch schon etwas Nervosität auf den Wettkampf seinen Tag.

2 Wochen hat er auf Einladung der Schweizer Nationalmannschaft gemeinsam mit einem der besten Rennrollstuhlfahrer,  Marcel Hugo trainieren können.  Das war Kilometerschrupen bis zur Erschöpfung . Dieser Einsatz scheint sich gelohnt zu haben, denn jetzt ist er nach Aussage seiner Trainers in absoluter Topform. Nach einigen ruhigen Tagen zu Hause ist Alhassane mit dem Deutschen Team vor einer Woche nach Rio gestartet. So bleibt ausreichend Zeit sich an die klimatischen Bedingung und den Zeitraumes zu gewöhnen und die Sportstätten kennen zu lernen

 

UTE PILGER

Weiterlesen
Unser Neues Schwimmbad
Ja zu einem neuen Schwimmbad in Bonn. Nähere Infos durch Klick auf das Logo

SSF Film

Genießen und wohlfühlen

Demnächst

Langzeit-Radioprojekt mit Sportlern des Perspektivteams

Perspektivteam

Pro Sportstadt Bonn News

Kurse und Offener Bewegungstreff

Die SSF-Kollektion

Skinfit

Wir bieten

  • Mitglieder
  • Freizeiten

Sie wollen Mitglied werden? Dann laden Sie sich den Mitgliedsantrag einfach herunter. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie bitte die Geschäftsstelle an (0228-676868), faxen (0228-673333) oder senden eine E-Mail an info@ssfbonn.de.

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder Sportfreizeiten für Kinder und Jugendliche an.

Alles zu den Freizeiten »